Watch out, M2

So würde ein Ford Focus Coupé aussehen!

Am Automobilmarkt sprudelt es momentan nicht gerade von Coupés. Vor allem in unteren Preisklassen ist die Fahrzeugkarosseriebauform, die Optik vor Praktikabilität stellt, recht rar.

Text: Maximilian Barcelli

Dass sich diese Tatsache in absehbarer Zukunft ändert, darf eher in die Kategorie „Unwahrscheinlich“ eingeordnet werden. Weshalb wir unserer Phantasie ein wenig auf die Sprünge helfen – und das geht am besten mit einem Rendering.

Der Künstler X-Tomi nahm sich nämlich dieser Problematik an. Als Grundlage für sein Kompaktklasse-Coupé hält die brandneue Generation des Ford Focus her. Diese designte X-Tomi schon in eine ST- und RS-Version um – und gewährte uns somit einen Blick in eine Zukunft, die optisch vielleicht nicht genau so, grundsätzlich aber jedenfalls Einzug halten wird.

Beim Ford Focus Coupé wird dies nicht der Fall sein. Was schade ist, ein sportlicheres Karosseriekleid würde dem Kompakten nämlich ganz gut stehen. Als RS-Version dann sowieso – und eine (vermutlich kostengünstigere) Alternative zu M2 und Co. wäre auch am Markt.

Bild: © X-Tomi