Gisele Bündchen unter den Autoschlüsseln

Das BMW M8 Gran Coupé auf der Straße!

Ja, das BMW M8 Gran Coupé ist derzeitig nur ein Konzept. Und ja, das ist schade. Vor allem, weil der Münchner einfach brutal aussieht – was sich nun wieder in einem Video, dass durchs Netz kursiert, zeigt.

Text: Maximilian Barcelli

Wobei, eigentlich sind es zwei Videos, in denen sich das BMW M8 Gran Coupé Concept von seiner besten Seite gibt. Zum einen wird der Schlüssel des bayrischen Konzepts vorgestellt. Dieser unterstreicht die böse Optik des Fahrzeugs, das er ver- und entriegelt. Selbstverständlich kann man anno 2018 mit einem Autoschlüssel sehr viel mehr anstellen, als nur ödes zu- und aufsperren. Das hat BMW ja bereits beim 7er eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Und dieser Weg wird offensichtlich auch weitergegangen: Mittels Touch-Display lassen sich diverse Einstellungen vornehmen und Funktionen steuern. Im Video wird der Motor gestartet. Kaum zu überhören!

Ein startender Motor ist ja auch, das dürfte bekannt sein, eine Grundvoraussetzung für ein fahrendes Vehikel. Und das M8 Gran Coupé fährt. Oder besser gesagt: Es rollt. Macht aber nichts. Immerhin bleibt so mehr Zeit, sich auf das wilde Exterieur des Münchners zu fokussieren. Bei diesem extremen Design kanns davon eigentlich nicht genug geben!