1er M Coupé trainiert!

Alpha-N Performance

Alpha-N Performance

Die jugendliche Sturm & Drang Phase hat das BMW 1er M Coupé bereits abgelegt, der M2 steht in den Startlöchern und wird 2016 seine Runden ziehen. Dennoch hat der 1er M, welcher aufgrund des historischen BMW-Rennwagens aus den 70er Jahren nie M1 heißen durfte, über die Jahre nichts an Faszination eingebüßt.

Von Florian Thöni

Dafür verbinden sich das kantige Design und die serienmäßige Offensivpower mit 340 PS einfach zu kraftvoll im bayrischen Coupé Sprinter. Die Tuning-Schmiede von Alpha-N hat sich wohl das Selbe gedacht und so huldigen sie dem BMW 1 M Coupé, indem sie den Sportler mit massiver Zusatzperformance ausrüsten.

Alpha-N Performance beatmet!

Aus 340 des doppelt aufgeladenen Reihensechsers treiben nun 564 Pferdestärken, statt der üblichen 500 Nm drücken fortan 734 Nm auf die Kurbelwelle. Um so viel geballte Energie auch sinnvoll umzusetzen, bedient sich der BMW 1 M Coupè von Alpha-N kräftig bei technischen Finessen. Größere Verdichter- und Turbinenräder sollen die neue Leistung optimieren, Ladeluftkühler von Wagner Tuning und ein verbautes Ladedruckrohr sorgen für Stabilität. Ach ja, Benzinpumpe, Zündkerzen und Zündspulen wurden ebenfalls einem Turn Up unterzogen. Immer noch nicht genug, verstauen die Autotuner einen 9,5-Liter-Tank samt Pumpe seitlich in den Kofferraum. Spritzt sich das BMW 1er M Coupé die darin gelagerte Wasser-Bioethanol-Mischung in seinen Ansaugtrakt, sinkt die Temperatur der Verbrennungsluft. Durch die höhere Dichte ergibt sich eine Leistungssteigerung, das Methanol erhöht darüber hinaus die Klopffestigkeit des Motors.

Dezente Maximierung

An der Optik des 1 M Power Coupè wurde wenig verfeinert, eine kleine Abrisskante am Heck und ein neues Spoiler Schwert sollen den Bayer nur dezent maximieren. Was die Innenausstattung betrifft, so ist auch hier alles auf sportliche Performance ausgerichtet. Mit schwarzem Leder überzogene Halbschalensitze und ein Sportlenkrad mit Leuchtdioden und mittigem Display sorgen für ein optimales Handling des bayrischen Bollwerks. Bei preislichen Auskünften hält sich Alpha-N noch bedeckt, schließlich werden diese wohl auch so exklusiv sein wie der Alpha-N BMW 1 M Coupè selbst.

Bilder: Alpha-N