Hier legt man Wert auf Details

Trailer: Wie real ist Gran Turismo Sport?

Mit “Gran Turismo Sport” enthüllte Polyphony Digital endlich die lang erwartete Fortsetzung der Spielserie “Gran Turismo”. Die Fans wurden nicht enttäuscht.

by Patrizia Zernatto

Erste Gameplay-Aufnahmen

Einiges bleibt beim Alten, doch technisch hat sich viel getan. Der Detailgrad der Fahrzeuge und auch der Strecke wurde sichtbar erhöht, auch die Sichtweite ist höher, man kann detailliert Schatten oder Reflexionen erkennen und selbst dynamische Hintergrundelemente tragen zum Fahrgefühl bei. Außerdem sind auch die Geräusche wie Motor- oder Reifensounds unglaublich realistisch gestaltet. Alle 140 wählbaren Autos sind auch mit einer Interieur Kamera ausgerüstet um das Real-Life-Feeling noch zu verstärken. Ein Trailer ist natürlich immer ein wenig “weichgezeichnet”, aber selbst Mitschnitte von Test-Gamern, die man online vermehrt finden kann, beweisen den realistischen Look des Spieles.

Gran Turismo Sport kann man im Moment bereits vorbestellen, doch muss man noch bis zur offiziellen Spieleinführung am 15. November warten. Und wer jetzt immer noch nicht überzeugt ist, der sieht sich am besten den Vergleich zwischen Gran Turismo Sport und Gran Turismo 6 an.