Wer’s braucht wird selig!

Audi A8 L extended

Audi A8 L extended

Das erste Exemplar des Audi A8 L extended ist da! Für einen Einzelkunden in Europa griffen die Ingolstädter zur Streckbank und verlängerten den durchaus beachtlichen A8 L auf wahnwitzige 6,36 Meter.

Von Karl Jereb

Schon alleine der Radstand von 4,22 Meter schluckt einen Smart locker. Wer auch immer dieses Ding in Auftrag gegeben hat, scheint sehr viel Wert auf genügend Platz zu legen oder muss mit Klaustrophobie kämpfen. Sechs Einzelsitze passen in den langen Lulatsch, der außerdem über ein Glasdach von 2,40 Meter Länge verfügt. Dieses ist für jede der drei Sitzreihen per Rollo verdunkelbar. Um dem Audi A8 L extended auch die nötige Sicherheit zu offerieren, haben die Ingenieure die Seitenschweller sowie den Mitteltunnel des A8 L verlängert und zusätzliche Rohrprofile in die Dachlinie integriert. Außerdem verfügt der Lange über eine doppelte Rückwand, was, in Kombination mit den anderen Versteifungen, zur gleichen Steifigkeit führt wie beim A8 L. Zumindest scheint Audi das ausprobiert zu haben.

Audi A8 L extended: Streckbank!

Sollte man in den Genuss kommen, eine Mitfahrt mit dem bislang nur als Einzelstück umherkurvenden L extended zu absolvieren, empfiehlt es sich, auf den hinteren beiden Sitzreihen Platz zu nehmen. Diese verfügen über elektrisch verstellbare Sitze. Die letzte Reihe verfügt sogar über ein Rear-Seat-Entertainment-Display und eine Kühlbox. Man lasse den Champagnerkorken knallen. Nur nicht aufs Glasdach zielen, das könnte teuer werden! Angetrieben wird der 2,4-Tonner von einem 3-Liter-TFSI mit 310 PS und 440 Nm Drehmoment. Damit soll der Audi A8 L extended in rund sieben Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde sprinten. Schluss ist, elektronisch geregelt, bei 250 km/h. Die Achtstufen-Automatik treibt alle vier Räder gleichzeitig an und wenn die nächste Kurve auftaucht, verzögert das Bremssystem des Audi S8. Der Preis für den Audi A8 L extended wurde nicht angegeben, dafür aber, dass es weitere Bestellungen für den Langen gibt.

Bilder: Audi