Sie haben sich die Woche um anderen Dinge gekümmert, als um den Automarkt und wollen jetzt ein schnelles Update? Na dann sind Sie hier genau richtig! Hier kommt Behouneks Wochenschau KW 13.

von Rainer Behounek, Bild: Maximilian Lottmann

Auto der Woche

Ford Ranger. Einfach deshalb, weil er gscheit wuchtig daherkommt und dabei alle Annehmlichkeiten bietet, die ein heutiger Pkw eben so bieten muss. Ein Pick-Up ist halt nicht mehr wie früher ein reines Offroad-Zug-Pferd, der muss den Mittelweg gehen, denn eines ist klar: Ob man will oder nicht, harte Typen und die, die es gerne sein wollen (in einer Welt, in der die einzige Härte darin besteht, heute mal zum 3,5 Prozent-Fett-Yoghurt zu greifen) nutzen Bärte, Flanellhemden, Mammut-Jacken, Multitools, Wanderschuhe und eben auch fette Karren als Statement. Der Komfort darf da natürlich nicht zu kurz kommen!

Plan der Woche

Mercedes kündigt an, noch in diesem Jahrzehnt einen Pick-Up auf den Markt zu bringen. Der soll sich dann mit VW Amarok und Toyota Hilux und eben auch dem neuen Ford Ranger messen. Laut Mercedes werden Pick-Up zunehmend von Privatpersonen gefahren aber auch gewerbliche Nutzer stellen immer höhere Ansprüche an ihre Fahrzeuge. Der US-Markt kommt laut dem Hersteller nicht infrage, da die dortigen Modelle wie Ford F-150 oder GM Silverado viel zu groß und marktspezifisch sind. Mercedes profitiert in dem Fall sicher von der Zusammenarbeit mit Nissan. Das Stalzamt hat das Thema Pick-Up ebenfalls aufgegriffen.

Bilder der Woche

Volkswagen bringt es (wie so oft) mit einfachen Werbungen gekonnt auf den Punkt. Das neue Werbesujet schlägt in die gleiche Kerbe. Diesmal kommen die kleinen Turbo-Motoren (TSI) dran, da passt es schon ganz gut, dass der kleine Kolibri mit einem brüllenden Mandrill-Kopf durch die Gegend saust, die Biene einen Tigerkopf bekommt und das liebe, kleine Eichhörnchen mit Bärenkopf schreit.

Kopf der Woche

Kennen Sie noch Carl Cox?  Die Techno-Legende war um die Jahrtausendwende ein dicker Fisch, auch im Musikbusiness. Der Kerl, der starke (äußerliche) Ähnlichkeit mit Gnarls Barkley hat, ist ein bekennender Motorradrenn-Junkie. Carl Cox Motorsport, das der DJ schon vor Jahren mit seinem guten Freund Gavin Sokolich gegründet hat, steigt nun mit einem Sidcar-Team in die Isle of Man TT ein!

Video der Woche

A must see! Motorsportlerin Leona Chin Lyweoi mimt eine Fahranfängerin und versetzt ihre Instruktoren in Angst und Schrecken. Sehen Sie selbst!

Motorblock-Schmankerl

Der Stalzer hüpft in Gatsch und schlägt a Wöön! Der Hauptdarsteller: Skoda Octavia Scout

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>