1er auf chinesisch!

BMW Concept Compact Sedan

Der BMW Concept Compact Sedan wurde auf der chinesischen Auto-Messe “Auto Guangzhou 2015” präsentiert. Obwohl uns das sportliche Stufenheck optisch anspricht, werden wir wohl nicht so schnell in das Vergnügen seines Bewegens kommen. Dieses ist nämlich nur für den chinesischen Markt bestimmt!

Von Karl Jereb

Concept Cars von BMW haben eines gemeinsam: sie erscheinen in wunderbarem Gewand! Ob Neuauflage von 3.0 CSL oder M4 MotoGP, die Dinger wissen zu gefallen. Nun ist ein neues Konzeptauto vorgestellt worden, welches man gut und gerne als eine Erweiterung der 1er-Modellreihe sehen kann, in ausgewählten Kreisen allerdings BMW Concept Compact Sedan genannt wird. 2016 kommt die 1er Stufenhecklimousine auf den chinesischen Markt, ob derlei auch in Europa erscheinen wird, ist unklar. BMW bleibt der technischen Silhouette des 2er Active Tourer treu und baut auch im neuen Konzept einen Vorderradantrieb ein. Schade! Wie so oft bei den Konzeptfahrzeugen ist so gut wie nichts für die Produktion fix. In diesem Fall ist das nicht anders. Außer dass sich Aggregate wie der bekannte 1,5-Liter-Dreizylinder mit 136 PS, oder die Zweiliter-Versionen mit 184 und 231 PS im Vehikel der Zukunft quer eingebaut befinden. Und, dass ein 8,8 Zoll großes Navi am Armaturenbrett ragt. Nun ja, wenigstens etwas.

Bilder: BMW