HGK Motorsport verpasst dem 2er 820 PS

BMW M2 als Eurofighter

Ob wir diesen BMW M2 auch zur Landesverteidigung nutzen könnten, ist fraglich, aber zum Driften eignet sich das olivengrüne 820PS Monster definitiv hervorragend.

by Patrizia Zernatto

Kampfmaschine

Als ob ein M2 nicht schon genug Power hätte, so wurde das F22 Eurofighter Coupé (dass die F22 eigentlich von Lockheed gebaut wird, soll hier nicht weiter stören) auf sage und schreibe 820 Pferdestärken aufgemotzt.

Wie das geht? Man steckt ganz einfach einen LS V8 Motor von General Motors dorthin, wo sonst der Sechszylinder der Bayern schlummert, und überarbeitet ihn zum Motorsport Biest. So bringt es dieser BMW im Military-Design nicht nur auf 820 PS bei 7.000 U/min, sondern es zerren auch maximale 920 Newtonmeter Drehmoment am Antrieb. Dazu kommt noch ein sequentielles Fünfgang-Getriebe von Samsonas und ein schneidiger Überrollkäfig zum Breitbau Kevlar-Bodykit.

Was soll man sagen, mit den Drift-Einlagen aus den Videos begeistert er mindestens genauso wie der echte Eurofighter bei einer Flugshow.

Video Credit: robyworks