von Bosko Andjelic

Ich bin: die stählerne Faust im kalbsledernen Maßhandschuh.

Ich bin nicht: erschaffen worden, um von Döblinger Desperate Housewifes als Gschrappn-Taxi mißverstanden zu werden – dagegen wehre ich mich standhaft mit meinem (zu) tief runtergezogenen Front-Splitter.

Ich fühle: mich wie ein weiser, erfahrener Kopf auf einem jungen, muskulösen Körper.

Ich klinge: wie Luciano Pavarotti zu Beginn seiner Karriere – grantig und nuancenreich. Und grantig. Umwerfend.

Ich rieche: dezent nach Rolf … äh, Benz-Couch mit leichtem Gummiabrieb im Abgang.

 

 

Ich schmecke: wie ein perfektes Filet-Steak – eines, das man ohne Beilagen nimmt.

Ich wohne: in Klosterneuburg, gutsituiert und nahe der Höhenstraße.

Ich fürchte: recht wenig diesseits der Straßenzulassung – nicht mal die Tankrechnung. Ach ja, Transportaufgaben, die über Handgepäck hinausgehen; dem kommoden „Blechdach“ ists geschuldet.

Als Tier: Der Weiße Hai – in seiner Spezies die Evolution in Perfektion.

Als Gegenstand: Ein Messer; Mackie Messer ́s Taschenfeitl oder Crocodile Dundee’s Outbacksäge – je nach Lust und Gaspedalstellung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.