Da helfen auch keine 610PS weiter

Brandneu und schon gecrasht – Callaway Camaro SC610

by Patrizia Zernatto

Eigentlich wollten wir nur Callaways aufgepumpten Camaro SC610 vorstellen, aber schon zwei Tage nach der Enthüllung sorgt das Muscle Car mit einem Unfall in Kalifornien für Aufsehen. Wenn es nicht so bitter wäre, könnte das fast ein Marketing-Gag sein. 

Kaum etwas schmerzt mehr, als einen kleinen Kratzer im Lack oder den Felgen eines nigelnagelneuen Auto zu finden… Aber es geht noch eine Stufe schlimmer: Nur Tage nachdem der 2016er Calloway Camaro SC610 offiziell vorgestellt wurde, wurde der erste seiner Sorte mitsamt ein paar anderen Autos auch schon von einem nervösen 1932 Ford Drag Racing Car Fahrer zerschrottet. #diebremseistlinks

Passiert war der Unfall auf den Staging Lanes des Auto Club Dragway (Fontana/Kalifornien) schnell und verletzt wurde zum Glück auch niemand, doch das Heck des Callaways ist vollkommen hinüber.

Ist doch nur ein Camaro?

Das sagen auch die, die vom Calloway SC610 keine Ahnung haben. Der amerikanische Tuner hat sich mit diesem Modell mömlich selbst übertroffen und da sprechen wir nicht nur von kosmetischen Verschönerungen wie der Carbon Fibre Motor Abdeckung oder der Neun-Speichen-Felgen. Unter der Haube wird der SC610 erst interessant und dann erkennt man auch warum die Special Edition diesen Namen trägt: ein GenThree SuperCharger wurde auf den 6.2l V8 geklatscht und verhilft dem Motor so zu 610PS und 610lb-ft (ca. 830Nm) Drehmoment. Das übersteigt die Kraft des aktuellen Camaro SS um jeweils 155 und diese Upgrades kann man sich für schlappe 17.000 Dollar installieren lassen.

Es wäre nur wünschenswert, dass das Muscle Car dann länger als zwei Tage überlebt…

Photo Credit: LSX TV

Hier noch das Video der offiziellen Enthüllung mit einigen Details in Großaufnahme… da war er noch ganz!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.