In allen Farben!

Bugatti Chiron

Bugatti Chiron

Es ist noch nicht lange her, dass wir den Bugatti Chiron live bewundern durften, schon gibt es den ersten Einblick in die Farbauswahl. Wem das traditionelle „French Racing Blue“ nicht gefällt, darf sich den Boliden in sieben anderen Farben bestellen!

Von Karl Jereb

Wie schon beim Vorgänger Veyron, bleibt Bugatti auch beim Chiron der Zweifarbenpolitik treu. Die Frontpartie, also ab der Frontschürze bis zur Windschutzscheibe bzw. zu den monströsen Lufteinlässen erstrahlt in einer Farbe, während die hintere Partie in einer anderen glänzt. Zwei Ausnahmen gibt es dennoch. Die beiden Modelle, welche in Carbon-Optik gehalten sind, werden gänzlich einfarbig ausgeliefert. Beim Rest kommen kleinere Variationen, wie die Farbunterschiede von Bremssätteln oder Felgen zu tragen. Je nachdem, welche Variante der Kunde wünscht, werden ebendiese Teile individuell lackiert. Uns persönlich gefällt die Kombination aus Bronze-Schwarz am besten, bestellen werden wir uns allerdings trotzdem keinen. Wie steht es mit euch?

Bilder: Bugatti