Cooler Harley Sturz

Legendärer geht’s nicht!

Eine Kurve vor Zuschauern, ein bisserl viel Speed, ein bisserl viel Schräglage. Zuerst scheuern, dann Funken, schließlich der Abstieg. Aber nur die Harley fliegt in den Graben …

Es war wohl der Koffer, der das Hinterrad angehoben hat, letztlich ist das aber egal. Selten hat man so einen coolen Abstieg nach einem Motorradsturz erlebt. Der Mann scheint unsterblich, jedenfalls hält er sich nichtmal damit auf, in den Graben zu fliegen. Im Gegenteil, es scheint, als wäre er nie abgestiegen, er geht einfach weiter, als die weiße Harley sich längst überschlägt. Und auch das linke Bein des, übrigens in Jeans und T-Shirt und mit Salatschüssel auf dem Kopf dahinbikenden, das eigentlich bös verbogen wurde, hat scheinbar nichts abgekriegt – anders übrigens als die arme Harley-Davidson Street Glide, die sich doch für einige Wochen in werkstättliche Obhut begeben wird müssen.

Fuck, Fuck, FUCK!

Es scheint, als diene der einzige Unmut des gestrauchelt-gestürzten der Schmach des Crashs sowie der Beschädigung der Mopette, was er auch laut und deutlich kundtut, nachdem er ein paar Meter superlocker ausgejoggt hat. Also ehrlich: wenn schon stürzen, dann so und nicht anders.