Mit elektrischem In-Hub Motor

Darpa erfindet das Rad neu

Darpa, die Forschungseinrichtung des US-Verteidigungsministeriums, präsentierte nun das erste Fahrzeug, das während der Fahrt die Form der Räder wechseln kann.

by Patrizia Zernatto

Von rund zu dreieckig in 2 Sekunden

Ein Gefechtsfahrzeug ist nur so gut wie seine Bereifung und für unterschiedliches Terrain benötigt man oft verschiedene Reifen. Darpa widmete sich zusammen mit dem Carnegie Mellon University’s National Robotics Engineering Center diesem Problem und entwickelte die veränderbaren Räder. Das Versuchsfahrzeug gehört zum Ground X-Vehicle Technologies Programm, um die Überlebensfähigkeit von Gefechtsfahrzeugen zu erhöhen.

Das gezeigte Gefechtsfahrzeug kann während der Fahrt, ohne anzuhalten, die Form seiner Räder von rund zu dreieckig verändern. Die runden Räder helfen dabei auf der Straße oder auf festem Untergrund schneller voranzukommen, während der dreieckige Antrieb des Hummer bis zu einem gewissen Grad die Aufgaben eines Kettenantriebs übernehmen kann.

Video Credit: Dan Nord