Fake oder echt?

Das seilspringende Auto

Vor zweieinhalb Stunden haben wir euch das unten zu sehende GIF präsentiert und wollten wissen, ob ihr die darin abgehende Action für echt haltet. Weil: Hydraulik schön und gut, aber kann ein Auto wirklich seilspringen? Die Antwort lautet…

Text: Jakob Stantejsky

JA!

Die Damen und Herren des Science Channel auf YouTube haben nämlich auch Wind davon bekommen, dass es das seilspringende Auto geben soll. Aber so ein kurzes Video/GIF kann heutzutage ja fast jeder fälschen. Daher haben sie bei Gilbert Gonzalez in San Antonio, Texas, nachgefragt – er zeichnet sich für Cyclone, so der Spitzname des Springinkerls, verantwortlich.

Dabei kommt heraus, dass das sportliche Gefährt die Gymnastik nicht via Photoshop oder sonstwas erlernt hat, sondern tatsächlich bis zu 3,5 Meter in die Luft hüpfen kann. Dafür hat Gonzalez natürlich alle möglichen Spezialteile verbauen und – jetzt kommts – den Motor entfernen müssen. Fahren kann Cyclone also nicht mehr. Aber herumspringen. Ist doch auch was! Wer ganz genau wissen will, wie das fidele Musclecar funktioniert, schaut sich das Video an: