Pirelli – was sonst?

Der neue Pirelli P Zero –
Maßgeschneidert für alle Kunden

Wenn man nach Qualität und Image geht, dann dürfte man nur mit Pirelli-Reifen herumfahren. Diesmal macht der Reifenhersteller nicht dank seines exklusiven Kalenders Schlagzeilen.

von Patrizia Zernatto

Mehr als 30 Jahre Qualität

Wenn es um die Lieblings-Reifenmarke geht, dann gehen die Meinungen der Petrolheads oft weit auseinander. Neben dem Look muss natürlich auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmen.

Für viele ist der Reifen auch nur ein möglichst billiges Verschleißteil. Als Folge wird oft am falschen Platz gespart. Ein guter Reifen ist nicht nur wichtig für die Sicherheit, sondern auch für die Performance eines jeden Fahrzeuges.

Mit einem Pirelli Reifen kann man nichts falsch machen und man kauft neben der Qualität auch noch ein großartiges Image für seinen Wagen. Bereits seit 1986 produziert Pirelli mit dem P Zero einen Top-Reifen und er kommt nicht nur in drei Varianten – Luxus – Sport – Supersport, sondern kann von September an sogar in der Limited Edition in Farbe bestellt werden.

Foto: Pirelli

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.