Die Bewerbung läuft

Die Jaguar I-PACE eTROPHY

Gleichzeitig zur Einführung des Jaguar I-Pace Serienmodells Ende 2018 wird auch eine neue Rennserie namens Jaguar I-PACE eTROPHY starten. Die Bewerbung dafür läuft bereits.

by Patrizia Zernatto

20 I‑PACE. 10 Städte. 1 Gewinner.

Das Elektro-SUV I-Pace von Jaguar geht mit der I-PACE eTROPHY als begleitende Meisterschaft zur FIA Formel E ins Rennen. Dabei treten 20 elektrische Rennfahrzeuge, die vom Jaguar Land Rover Special Vehicle Operations Team entwickelt werden, in den schönsten Metropolen der Welt über zehn Rennen hinweg mit identischen Spezifikationen gegeneinander an. Die Rennen sollen über rund 30 Minuten dauern. Einige der geplanten Umbau-Maßnahmen sieht man bereits auf den Pressefotos, doch genaue technische Spezifikationen gibt es erst Anfang nächsten Jahres.

„Ich freue mich schon, Ende 2018 eine ganze Startaufstellung voller Jaguar I-Pace Rennwagen zu sehen. Wir erwarten, dass alle Plätze verkauft werden und die Serie zu einer aufregenden internationalen Sportveranstaltung wird“, meint Jaguar-Racing-Vorstand Gerd Mäuser.

Wer die notwendigen Rennlizenzen, genügend finanzielle Mittel und eine Liebe für die Formel E mitbringt, der sollte sich am besten gleich für die Jaguar I-PACE eTROPHY bewerben. Die inkludierten Leistungen, wie technischer Strecken-Support oder der weltweite Transport, findet man auf der Website von Jaguar. Der Rennkalender und die genauen Kosten wurden jedoch noch nicht bekannt gegeben, aber Interessenten können sich beim Jaguar Racing Team per E-Mail genauere Infos holen.

Photo & Video Credit: Jaguar USA