Zeitreise durch die Epochen der Mobilität

Schönheitskonkurrenz am Comer See

Text: Julia Mercedes Fux

Der Concorso d’Eleganza Villa d’Este ist eine der weltweit traditionsreichsten und exklusivsten Veranstaltungen für historische Automobile und Motorräder im Norden Italiens. Einmal im Jahr werden glanzvolle Klassiker vor allem nach Kriterien wie Schönheit und Eleganz in wunderschönen Ambiente ausgestellt. Die Besucher kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten. Neben dem Aufgebot der Crème de la Crème der Klassiker wird der Vorhang zur Designstudie des neuen BMW 8er Coupés gelüftet.

Beeindruckende Geschichte, faszinierende Zukunft
Ästhetischer Wert, perfekter Originalzustand, funktionsfähige Technik sind die Richtlinien, die bei der hochkarätigen Raritäten-Schau befolgt werden müssen. Vom 26. bis 28. Mai trifft man am Comer See im Grand Hotel Villa auf elegante Autos und deren Besitzer. Der Concorso d’Eleganza, dessen Geschichte bis in das Jahr 1929 zurückreicht, fand damals im norditalienischen Cernobbio unter den Namen „Coppa d’Oro Villa d’Este“ statt. Damals eine Ausstellung von Neuerscheinungen der Automobilbranche, dient er heute als exklusive Veranstaltung der BMW Group Classic in perfekt inszenierter italienischer Kulisse.

Die schönsten Klassiker der Welt
Das heurige Motto lautet „Around the World in 80 Days – Voyage through an Era of Records“, anglehnt an das Zeitalter des 19. Jahrhunderts, als die Welt zunehmend mobiler wurde. Passend zum Thema zeigt sich das Ausstellungsfeld der eindrucksvollsten Raritäten weltumspannend und reich an historischen Höchstleistungen. Das Spektrum der Fahrzeuge ist rekordverdächtig: Es gibt sonst selten Schönheitskonkurrenzen, deren Kandidaten mit allem, von Ein-bis Zwölfzylinder-Motoren, bestückt sind.

Der Park der Villa d’Este ist traditionell der Laufsteg für die automobilen Kleinode am Samstag. Teilnehmer, Jury und Fachpublikum bewerten die ausgestellten und bewegten Fahrzeuge in verschiedenen Kategorien. Alle Exponate müssen fahrbereit sein, Wert wird vorrangig auf die „Authenzität“ der Autos gelegt.

Der Concorso d’Eleganza wirkt wertsteigernd
Wer seinen noblen Schlitten hier präsentieren darf, der hat es geschafft- und darf sich oft über eine Wertsteigerung seines Klassikers freuen. Die Ausstellung lässt sich als Prädikat nutzen, was bei einem Weiterverkauf ausgesprochen dienlich sein kann.

Weltweit einzigartig
Ist die Wertungsklasse Concept Cars & Prototypes, bei der die renommiertesten Designer der Gegenwart ihre kreative Leidenschaft und Zukunftsorientierung zur Schau stellen. Als Ergänzung zur Rückschau auf bedeutende historische Fahrzeuge und ihre Epochen stehen hier die Visionen für das Automobildesign von morgen im Blickpunkt.

Zukunftsmusik begleitet das traditionelle Event ebenso wie klassische Eleganz: Die BMW Group erweitert ihr Angebot im Luxussegment mit neuem Konzeptfahrzeug und präsentiert eine Designstudie mit exklusivem Ausblick auf das für 2018 geplante BMW 8er Coupé. Allein das rechtfertigt durchaus schon einen kleinen Wochenendtrip…

  • Erster Blick auf das BMW 8er Coupé