Kraken-Style!

Ducati SS 750

Ducati SS 750

Die Ducati SS 750 aus dem italienischen Hause IRON Pirate Garage besticht durch modern-apokalyptische Elemente und ist selbstredend handgemacht. Leider wird der Preis nicht angegeben, ansonsten wären wir bereits auf dem Weg in die Toskana.

Von Karl Jereb

Der komplette Name des Bikes lautet: IRON Pirate Garage Ducati SS 750 Kraken Motorcycle und ist damit länger als die Maschine in Realität. Doch das soll uns nicht länger stören, ein Blick auf die außergewöhnliche Handarbeit lässt Nebensächlichkeiten, wie einen viel zu langen Namen, verblassen. Die kleine Werkstatt in Empoli, Florenz, schafft es nun schon sehr kontinuierlich, aus guten Bikes bessere zu machen. So auch bei der Ducati SS 750. Weg mit unnötiger Verkleidung und her mit „Custom-Ware“! Vom Tank bis zum Auspuff und wieder zurück ist nahezu alles eigens designed und handgefertigt. Selbstverständlich wurde das Heck gekürzt und angepasst, sowie die Bemalung in Mattschwarz und Gelb, um den postapokalyptischen Auftritt zu perfektionieren. Die Pneus wurden ebenso eigens gefertigt, wie die Lenkstange. Fehlt nur noch der Preis der Ducati SS 750. Den wissen wir leider auch nicht, doch nun beginnt ja die Urlaubszeit und die Toskana ist immer eine Reise wert.

Bilder: IRON Pirate Garage