Alles steht unter Strom

E-Mobility Play Days 2017 am Red Bull Ring

In Kooperation mit namhaften Partnern sowie renommierten Experten dreht sich bei den „E-Mobility Play Days 2017“ – dem umfangreichsten Branchentreffen Österreichs – auf dem Red Bull Ring alles um die Zukunft der Fortbewegung. Am Spielberg könnt ihr Innovationen hautnah erleben und erfahren, dass E-Mobilität mehr bedeutet, als nur der Einsatz von Elektroautos.

Von futuristischen Robotern über neueste Entwicklungen im Bereich der E-Fahrzeuge, die Besucher selbst testen können, bis hin zu zukunftsweisender Technologien wird euch am Spielberg ein breites Programm geboten. Gekrönt wird die Geschichte von der Formel-E-Premiere in Österreich, unter anderem mit Stargast Sébastien Buemi (Formel-E-Weltmeister 2016). Außerdem feiert das actiongeladene Drohnen-Rennen „Red Bull DR.ONE“ seine Premiere und der „Air Masters Drone Racing FAI World Cup“ gastiert zum ersten Mal in Österreich. Kurz gesagt: Wie emissionslose Mobilität bereits Einzug in den Alltag gehalten hat, und wie weit die Wissenschaft ist, um die Menschheit im 21. Jahrhundert weiter zu elektrisieren, wird am 29. und 30. September bei freiem Eintritt Thema am Spielberg sein. Kostenlose Tickets gibt es hier.

Bevor wir es vergessen: Geländeplan und Programm findet ihr ganz bequem hier unten! Jetzt steht einer Spritztour in die schöne Steiermark doch nichts mehr im Wege – also los, liebe Motorblocker! Schwingt euch auf und in eure Maschinen und macht den Red Bull Ring unsicher!

Foto Credits: (c) ABT Sportsline, Audi, BMW, Sylvia Brown, Dutch Photo Agency, Hyundai, Kreisel, Nissan, Picks, Philip Platzer, Probo Robotics GmbH, Martin Proell, Renault, Schubert (film+gut) GmbH, Thomas Schuller, Virtual Vehicle