Der zweite Streich

Halbmeilenrekord für den Huracán!

Dass der Lamborghini Huracán als Performante-Version zurzeit den Nordschleifenrekord für Serienfahrzeuge hält, ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Doch damit ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht, denn nun hat sich der feurige Italiener auch noch den Halbmeilengeschwindigkeitsrekord gesichert.

Text: Jakob Stantejsky

Und wer ist der Leidtragende? Ein von Alpha Logic getunter Nissan GT-R muss den Titel abgeben, sein Rekord von 399,63 km/h auf der Halbmeilenmarke hat nicht lange gehalten, schließlich wurde er erst im März dieses Jahres aufgestellt. Sagenhafte 402,77 km/h knallt der Huracán auf den Asphalt und holt sich somit den nächsten heißbegehrten Weltrekord in der Motorsportwelt. Nach der Viertelmeile hat der Lambo übrigens 302,56 Sachen draufgehabt. Selbstverständlich ist dieser Huracán auch aufgemotzt: Dank zweier Turbolader kommt die Underground Racing-Veredelung auf ca. 2.500 bis 3000 PS. Von außen merkt man ihm das kaum an, der Serienlook wurde nicht angetastet.

Hier unten gibt’s übrigens noch den alten Rekord zu sehen, falls jemand Interesse hat!