Fronttriebler-Rekordtour

Honda Civic Type R mit Spa-Rundenrekord

Dass der Honda Civic Type R keinen geringeren Anspruch hat, als der schnellste Fronttriebler der Welt zu sein, ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Um das zu untermauern, tourt der Japaner zurzeit durch Europa und hackt Rundenrekorde am Fließband um. Nach dem Nürburgring war jetzt auch die legendäre Strecke in Spa dran.

Text: Jakob Stantejsky / Foto: Honda Video

2 Minuten, 53 Sekunden und 71 Hundertstel dauerte das Vergnügen im komplett serienmäßigen Type R, der sogar auf simplen Straßenreifen unterwegs war. Damit löst der Japaner der vorherigen Rekordhalter gekonnt ab – nämlich sich selbst. Wie der Fahrer heißt, kann ich euch einfach nicht vorenthalten, weil es so schön ist: Betrand Baguette durfte das Kompaktwagengeschoss über den Kurs in Spa-Francorchamps dirigieren. Das kann der Belgier allerdings auch verdammt gut, wie man im Video ehrfürchtig beobachten kann.

Nachdem im Laufe des Frühlings jetzt also schon der Nürburgring, Magny Cours in Frankreich und jetzt eben Spa an der Reihe waren, dürfen sich im Sommer Silverstone, Estoril und der Hungaroring auf einen Besuch des Honda Civic Type R freuen. In England wird dann übrigens auch noch Formel 1-Weltmeister Jenson Button das Steuer in die Hand nehmen. Da machen wir uns definitiv schon jetzt mal auf einen Monsterrekord gefasst. Den Titel schnellster Fronttriebler der Welt hat sich der Civic Type R jedenfalls redlich verdient, wenn er mit seiner Tour fertig ist.