Werbespot mit Kinoattitüde

Honda Ignition

Honda Ignition heißt die neue Einführung in die beschauliche Produktpalette der japanischen Auto-, Motorrad- und Flugzeugbauer. Der Werbespot ist aufwändig produziert und dementsprechend ansehnlich.

Von Karl Jereb

Wer meinen literarischen Ergüssen regelmäßig folgt, der weiß, dass ich absolut gar nichts von Werbungen halte. Einfallslos, zeitraubend und nervtötend beschreiben die meisten Produktvermarktungsversuche unterschiedlicher Hersteller. „Kaufen Sie dies, kaufen Sie jenes und schlussendlich sind Sie für ein paar Minuten glücklich“. Zumindest so lange, bis ein neues Produkt des Herstellers die Bühne betritt. Alles Mist! Umso mehr freut es einen, einmal eine kreative, erfreuliche und innovative Werbung zu sehen, mal abgesehen von der Botschaft, die dieselbe bleibt. Mit Honda Ignition hat sich der japanische Konzern richtig Mühe gegeben. Zunächst begrüßt einen der firmeneigene Roboter Asimo. Anschließend erscheinen Motorräder, der neue HR-V und die wunderbare Rennsemmel alias Civic Type R. Noch besser wird es mit dem kommenden Honda NSX, der Wiedergeburt der Ikone aus Japan. Doch ebenso Freunde der Luftfahrt und der Formel 1 kommen auf ihre Kosten. Auf jeden Fall hübsch anzusehen, der feine Werbespot aus dem Hause Honda!

Bild: Honda Video: YouTube