Modell „Banane Deluxe“

Ist dieser VW Bus unzerstörbar?

Die Idee, dass ein Baum auf ein Auto kracht, hatte schon in unzähligen Horror- und Actionfilmen ihren Auftritt. Auch in der Realität kann das bei Stürmen durchaus mal passieren, dann handelt es sich bei dem jeweiligen Gefährt zumeist um einen Totalschaden. Genauso ist es bei diesem VW T2 geschehen, oder? Nun ja, von der Vegetation wurde er zwar geprügelt, ziemlich hinüber ist er ebenfalls – doch er fährt noch. Scheinbar sogar recht flott und munter.

Text: Jakob Stantejsky / Foto: Renata Passaretti

Ich bezweifle stark, dass ein vor Elektronik strotzendes, modernes Auto auch nur einen Reifen von der Stelle bewegen könnte, nach so einem intensiven Kennenlernen mit Mutter Natur. Der T2 jedoch hat sich lediglich einen neuen Look – Modell „Banane Deluxe“ – zugelegt und fährt nun besonders stromlinienförmig durch Brasilien. Ein Aerodynamiker würde mir in diesem Punkt zwar wohl widersprechen, aber wie der VW sich katzengleich auf den Boden duckt, verleiht ihm doch ein gewisses Sportwagenflair. Außerdem wird doch gerade bei Supersportlern immer so viel Wert auf ausgefallene Einstiegsluken gelegt. Beim Windschutzscheibenklettersteig dieses T2 können sämtliche Flügel- und sonstige Türen einpacken. Das Fahrverhalten scheint recht unbeeindruckt von dem zu sein, was der Schädeldecke des Fahrzeugs zugestoßen ist – ein weiterer Beweis dafür, dass man auch mit Dachschaden große Leistungen vollbringen kann. Ihr seht schon: Dieser deformierte VW Bus schwingt sich gerade dank seiner Narben zu einem heldenhaften Status auf und sollte uns allen als Inspiration dienen: Nur weil einem ein tonnenschwerer Baum auf den Kopf fällt, sollte man noch lang nicht aufgeben. Eh klar, oder?