Giulia in Gefahr?

Der Jaguar XE SV Project 8 am Nürburgring

Seit mittlerweile mehr als einem Jahr hält die wunderschöne Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio den Nürburgringkrekord für viertürige Serienfahrzeuge fest in ihrer Hand. Doch jetzt taucht ein englischer Rowdy auf, der auf dem Papier das Zeug dazu hat, die feurige Italienerin auf ihrem Hoheitsgebiet zu belästigen. Der Name ist SV Project 8, Jaguar XE SV Project 8.

Text: Jakob Stantejsky

Ja, der Name geht nicht so richtig runter wie Öl – da könnte sich Jaguar durchaus noch was vom berühmtesten Geheimagenten Ihrer Majestät abschauen. Doch Ruhm und Glorie hat auch der Project 8 ins Auge gefasst und die Chancen stehen alles andere als schlecht. Denn in der Hose – ähem – unter der Haube des Briten schlummert ein 5,0 Liter Achtzylinder, der ihn dank 600 PS Feuerpower in eleganten 3,3 Sekunden auf 96,6 km/h (60 mph) katapultiert. Damit ist der Project 8 nicht nur der schnellste Jaguar aller Zeiten, sondern auch das rennstreckenorientierteste Fahrzeug, das Jaguar Land Rover Special Vehicle Operations je hervorgebracht hat. Mit maximal 322 km/h rast der Wildkater durch die Gegend und lehrt seine Beute so das Fürchten.

Die Giulia hat all dem natürlich so Einiges entgegenzusetzen, doch ihre 510 PS bleiben doch ein ganzes Stück hinter dem Jaguar zurück. Doch wie wir alle wissen, erzählen Zahlen nie die ganze Geschichte – schon gar nicht im Voraus. Aber eng könnte es auf jeden Fall werden für die schnellste Dame im Limousinenbusiness. Denn mit dem XE SV Project 8 kommt eine regelrechte Rennmaschine als Herausforderer daher, von der übrigens 300 Stück gebaut werden. Somit fällt auch Bond 2.0 in die Kategorie „Serienfahrzeuge“ und hätte alle Rechte an dem begehrten Rekord, der übrigens bei 7:31,92 liegt.

Im Video von statesidesupercars könnt ihr den Project 8 noch als Erlkönig bewundern, wie er auf der Nordschleife seine Runden dreht. Da sieht und hört man schon, dass der Engländer ziemlich scharf auf die Italienerin und ihre Bestzeit ist. Jetzt warten wir erstmal sehnsüchtig auf die Fortsetzung dieses Abenteuers…