007 für den guten Zweck!

James Bond verschenkt einen Aston Martin

Omaze macht es möglich: Mit einer kleinen Spende an den United Nations Mine Action Service hilft man nicht nur dabei, die Nachwehen des Kriegsgeschehens weltweit zu beseitigen, sondern mit etwas Glück gewinnt man noch dazu einen Aston Martin Vantage GT Roadster.

by Patrizia Zernatto

Geben ist seliger als nehmen…

…aber gewinnen ist auch etwas Schönes und genau das hat sich die Spendenplattform Omaze zu Herzen genommen. Hier bieten verschiedenste Organisationen und vor allem Prominente aus den unterschiedlichsten Gebieten gegen eine kleine Spende die Chance auf einen verlockenden Gewinn an.

In diesem Fall dreht es sich um Daniel Craig, besser bekannt als der britische Geheimagent James Bond. Der Filmstar hat sich mit Aston Martin sowie dem United Nations Mine Action Service zusammen getan und bietet nicht nur ein Treffen mit 007 persönlich in einem Top Secret Hotel an, sondern oben drauf gibt es noch einen Aston Martin Vantage GT Roadster.

Das Ziel von UNMAS ist es, ehemalige Kriegsgebiete von explosiven Bombenrückständen und Minen zu bereinigen, um diese Gebiete wieder gefahrenfrei bewohnbar zu machen. Derzeitig kümmert sich die Organisation um 18 Länder und kann somit jede finanzielle Unterstützung gut gebrauchen.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es dabei allerdings. Die 10 Euro Mindestspende sind wirklich nur eine Spende. Das schmälert zwar den guten Willen nicht, denn jeder gibt, soviel er kann, allerdings landet man erst ab einer Spende von mindestens 50 Euro im Topf der möglichen Aston Martin Gewinner. Die Hundewelpen sind übrigens auch nur Deko…

Photo & Video Credit: Omaze