Ein Kinn mit 20.000 PS

Jay Leno im Hovercraft

20.000 PS? So viel Power stellt sogar für Humorist, Moderator und Benzinbruder Jay Leno noch eine Herausforderung dar. Doch nach nur 20 Minuten Training schlägt sich der wortgewandte Mann mit dem Kinn hinterm Steuer des US Navy LCAC bravourös.

by Patrizia Zernatto

Die Liste der Fahrzeuge, die Jay Leno bereits getestet hat, ist nicht nur lang, sondern vor allem eindrucksvoll. Doch keiner der PS-Boliden kann mit seinem letzten Testobjekt mithalten, einem 20.000 PS starken LCAC (Landing Craft Air Cushion) der United States Navy. Leno musste lediglich ein 20 minütiges Training im kalifornischen Camp Pendleton meistern und schon ging es hinter das Steuer des 41 Millionen US-Dollar teuren Vehikels.

Normalerweise wird das LCAC zum raschen Transport von Ausrüstung und Personen verwendet. Dabei bewegt sich dieses massive Hovercraft gleichermaßen schwebend auf Luftkissen über Land und Wasser fort. Trotz seiner 182 Tonnen schafft es das Luftkissenboot dank der vier Motoren auf knapp 130 km/h. Die Kraft verteilt sich dabei zu gleichen Teilen auf den Betrieb des Luftkissens und auf den Antrieb. Also genau genommen, steuerte Leno nur 10.000 PS.

Video Credit: Jay Leno’s Garage