Jeep Grand Cherokee Trackhawk vs. 800 PS Cadillac Escalade

Sie sind mehr als nur Veredler: Mit dem Hennessey Venom F5 will die amerikanische Marke Rekorde brechen – die Chancen stehen gut. Hennessey versteht es allerdings auch dicke SUVs in brutale Monster zu verwandeln und diese dann in Drag Races von der Leine zulassen.

Text: Maximilian Barcelli

So haben die Jungs und Damen der Ami-Schmiede vor nicht allzu langer Zeit auf dem Drag Strip ihren aufgemotzten Escalade gegen einen waschechten Sportwagen, den Camaro ZL1 1LE, ins Rennen geschickt. Fazit: Der Serien-Camaro, so brachial er auch ist, hat gegen die Übermacht von über 800 PS, die im Cadillac wüten, keine Chance.

Nun gibt es allerdings einen neuen Herausforderer – doch auch seine Motorleistung ist serienmäßig. Großes Herumgeschraube war bei ihm aber auch wirklich nicht notwendig: Mit 707 PS ist der Jeep Grand Cherokee Trackhawk seinem Landsmann – vor allem in Anbetracht des deutlich geringeren Gewichtes – mehr als nur ebenbürtig. Und falls die brachiale Power des Trackhacks nicht ausreichend ist, könnte man ja auch noch auf die von Hennessey veredelten Modelle zugreifen. Die liefern entweder 850 oder gar 1000 PS. Wie auch immer: Es bleibt spannend. Wer sich im Drag Race der fetten Ami-SUVs beweise kann und ob das Unternehmen ihren überarbeiteten Jeep von der Leine lassen muss, um den Cadillac Escalade in die Knie zu zwingen, seht ihr im Video.