#KAROQparking – je ungewöhnlicher, desto besser! Nun ist ein echter Parkplatz gefragt! Die originellsten „Landschaftsplaner“ gewinnen je ein Wochenende mit dem neuen Skoda KAROQ

Der KAROQ ist das frischeste Auto aus dem Portfolio von Skoda. Neben kompakten Ausmaßen, sportlichen Fahrwerten und einer ordentlichen Portion Design-Chic bringt der neueste Kompakt-SUV der Marke vor allem eines aufs Tapet: Offroad-Fahreigenschaften für den Fall des Falles!

Regulär Parken? Langweilig! Hier ist nun also Kreativität gefragt. Ein paar Beispiele:

Aufmerksame Motorblock-Leser wissen: es gab schon im Dezember einen Bewerb, bei dem wir dazu aufriefen, unseren #KAROQparking-Rahmen möglichst originell über den Erdball zu verteilen. Die Einsendungen haben uns schlicht umgehauen – einiges an höchst kreativer Arbeit war hier dabei, wir mussten sogar den Einsatzbereich aufs gesamte Universum erweitern … mehr dazu sowie die Prämierung der Gewinner (sie gewinnen ein Wochenende für zwei Personen mit dem Skoda KAROQ nebst Übernachtung in Österreich) finden sich HIER

Und nun geht es in die zweite Runde

Und hier noch mal zum Abschreiben:

– Ihr baut mit Hilfe von Klebeband oder ähnlichem einen Parkplatz abseits herkömmlicher, asphaltierter Flächen, der legal (also etwa auf frei zugänglichem, oder eigenem Privatgrund oder aber auf einer öffentlichen Verkerhsfläche liegt) befahrbar ist, aber dennoch eine (meisterbare) Herausforderung für den Skoda KAROQ darstellt.

– Dann macht Ihr ein Bild Eures selbstgebauten Parkplatz und sendet dieses an

redaktion@motorblock.at

– Wir veröffentlichen alle Einsendungen, die den Teilnahmebedingungen (siehe unten) entsprechen. Nach Veröffentlichung auf unserer Facebook-Seite entscheidet Ihr per Like-Wertung, welches die originellste Einsendung ist.

– Die drei originellsten Einsendungen gewinnen – wie gehabt – ein Wochende mit dem Skoda KAROQ nebst Hotelübernachtung

– Ausserdem rücken wir mit einem Skoda KAROQ sowie einem kundigen Offroad-Piloten (hier sorgen wir für eine Überraschung aus dem Motorsport, mehr wird noch nicht verraten …) aus, der den Gewinner-Parkplatz befahren wird. Zum Video-Dreh mit Meet & Greet ist der siegreiche Parkplatz-Gestalter herzlichst eingeladen, freilich zusätzlich zum Wochenende mit dem Skoda KAROQ.

Teilnahmebedingungen: Bitte schickt uns nur Fotos, deren Rechte Ihr uneingeschränkt besitzt, am besten also solche, die ihr selbst fotografiert habt. Der für den KAROQ gestaltete Parkplatz muss legal erreichbar, darf sich also nur auf frei zugänglichem Privatgrund oder öffentlichem solchen befinden. Fotografien von Parkplätzen, deren Erreichbarkeit mit einem Rechtsverstoß einhergehen, können wir nicht berücksichtigen. Wenn die Copyright-Verhältnisse der eingesendeten Fotos nicht geklärt sind, können wir sie ebenfalls nicht veröffentlichen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.