Outdoor Adventure

Land Rover Explore Smartphone erobert neues Gelände

Gemacht für den Outdoor-Fan: Man muss keinen Land Rover fahren, um das neue Explore Smartphone bis an die Grenzen zu testen.

by Patrizia Zernatto

Explore the Explore

Neben Automobilherstellern wie Porsche oder Ferrari hat jetzt auch Land Rover sein eigenes Smartphone auf den Markt gebracht. Im Gegensatz zu den eleganten Modellen der Sportwagenhersteller präsentiert sich das smarte Handy des britischen Autobauers passend zum Image der Marke besonders outdoor- und offroad-tauglich.

Egal ob Wasser, Sand, Matsch oder harte Stöße bis zu einer Fallhöhe von 1,80 Meter, das Land Rover Smartphone hält das dank robustem Gehäuse problemlos aus. Unter anderem soll man den 5,0-Zoll-Display des Gerätes mit Android-Betriebssystem auch mit Handschuhen benutzen können. Vor allem bei winterlichen Temperaturen klingt das sehr angenehm.  Ab Werk ist außerdem neben der 16 Megapixel Rück- und der 8 Megapixel Frontkamera, auch die Profi-Navigation von ViewRanger mit dabei.

Überraschend erschwinglich 

Im Vergleich zu anderen modernen Smartphones liegt das Explore im oberen Preissegment, allerdings gibt man heutzutage schnell mal 649 Euro für ein neues Gerät aus. Man kann den Preis auch mit zusätzlichen Gadgets wie einer Fahrradhaltung oder einem extra starken Akku leicht weiter in die Höhe treiben. Ab April 2018 soll es dann zu haben sein.

Photo & Video Credit: Land Rover, Digital Trends