Ein neuer Weltrekordversuch der Briten

Land Rover feiert Geburtstage mit Weltrekorden

Anlässlich des 70. Geburtstag von Land Rover möchten die Briten gemeinsam mit ihren Fans die längste Parade aller Zeiten in Bewegung bringen. Noch ist Zeit sich anzumelden!

by Patrizia Zernatto

Längste Parade aller Zeiten

Beim nächsten Weltrekordversuch können Land und Range Rover-Fahrer live mit dabei sein. Der Versuch wird am 30. Mai 2018 in Bad Kissingen im Rahmen der „Abenteuer & Allrad“, der größten Off-Road-Messe der Welt, stattfinden und noch werden Bewerbungen akzeptiert. 

Gesucht werden dafür insgesamt 700 Fahrer und wer keinen eigenen Landy besitzt und trotzdem dabei sein möchte, kann sich auch auf einen der limitierten Plätze in einem von Land Rover gestellten Fahrzeug bewerben. Der Teilnahmebeitrag beträgt 18,00 € pro Fahrzeug, allerdings inkludiert das auch eine Tageskarte für die Messe, einen Essensgutschein, ein exklusives Teilnehmer-T-Shirt sowie einen „Land Rover 70 Jahre“-Weltrekord-Fahrzeug-Aufkleber und bei erfolgreichem Rekord, eine offizielle Teilnahmeurkunde.

Wem es bis dahin zu lange dauert, der kann inzwischen auch die beeindruckenden Szenen des Schneebilds in Form des ursprünglichen Defender bewundern. Dieses überdimensionale Bild der 4×4-Ikone wurde nämlich zum Auftakt der Feierlichkeiten zum 70. Markengeburtstag geschaffen. In 2.700 Metern Höhe in den französischen Alpen zeichnete der Künstler Simon Beck die Silhouette des Land Rover-Klassikers in den Schnee. Wenn die Briten feiern, dann richtig! 

Photo & Video Credit: Land Rover Deutschland

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.