Featherweight Champion

Die neue Elise wiegt nicht mal 800 Kilo

Die Lotus Elise zählt zu den absoluten Kultkarren. Ihr Markenzeichen seit Jahrzehnten? Klein, schnell, wendig, stark und leicht. In der neuen 2017er-Auflage haben die Herren aus England sich besonders letztere Eigenschaft zu Herzen genommen und die Elise auf unter 800 Kilo abgespeckt. Doch wie geht das?

Text: Jakob Stantejsky

Die Erfolgsformel

Das Prunkstück der Reihe, das auf den Namen Lotus Elise Sprint hört, hat im Vergleich zum Vorgänger auch am meisten Gewicht verloren. 839 Kilogramm minus 41 Kilogramm ergibt schlanke und ranke 798 Kilogramm, das ist immerhin eine Gewichtseinsparung von fast fünf Prozent. Möglich machen dies:

1 Lithium-Ionen-Batterie (-9 Kilo)
2 Carbonsitze (-6 Kilo)
4 Leichtbauräder (-5 Kilo)
1 Motorhaube und 1 Überrollbügelabdeckung aus Carbon, sowie 1 Heckscheibe aus Polycarbonat (-6 Kilo)
Zahllose andere Verbesserungen, die auch bei allen anderen Modellen vorhanden sind (-15 Kilo)

Ab Mai 2017 werden für die Elise Sprint auch noch spezielle Bremsscheiben erhältlich sein, die nochmal vier Kilo einsparen.

Ähnlich wie der Mazda MX-5 braucht die Elise Dank des Fliegengewichts keinen Riesenmotor unter der Haube, um ordentlich abzugehen. Doch wo Mazda bei knapp über einer Tonne „nur“ maximal 160  PS spendiert, dürfen in der Elise ganze 220 PS zu Werke gehen. Auf der Strecke bedeutet das eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 4,5 Sekunden für das Topmodell (abgesehen von der Elise Cup 250) – ziemlich beeindruckend.

Von außen schaut die gute Elise ja schon sehr fesch aus, aber unser Lieblingsteil befindet sich zwischen den Sitzen: Die einsehbare Schaltmechanik spart nicht nur Gewicht, sondern ist auch mal was ganz anderes und lässt sich ziemlich cool an. Blöd nur, dass halbwegs erfahrene Lenker nie auf den Schalthebel schauen müssen. So puristisch Lotus auch vorgegangen ist, das heutzutage obligatorische Infotainmentsystem ist auch bei der Elise mit an Bord. Preislich bewegt sich das Fliegengewicht zwischen 40.800 und 62.600 Euro.