Sportwagen oder Familienkutsche?

McLaren 570S vs. Jeep Grand Cherokee Trackhawk

Sportwagen in Beschleunigungsrennen gegenüber zu stellen und zu vergleichen? Fad! Viel spannender dagegen: Ein SUV gegen einen reinrassigen Sportler antreten zu lassen – ganz besonders, wenn es sich bei dem SUV um den Jeep Grand Cherokee Trackhawk handelt.

Text: Maximilian Barcelli

6,2-Liter-Hubraum, acht Zylinder in V-Anordnung und 707 PS – hört sich eher nach einem Supersportwagen an, nicht? Dabei werkelt eben beschriebenes Aggregat nicht in einem Koenigsegg oder ähnlichem, sondern in einem SUV. Und zwar im Jeep Grand Cherokee Trackhawk, der sich in diesem Drag Race gegen einen wahren Sportler beweisen muss.

Denn der McLaren 570S ist zwar der kleinste Sportler im britischen Sortiment, zu unterschätzen sind seine namensgebenden 570 PS allerdings nicht. Auch er hat einen V8-Motor in petto und dass der 570S aerodynamisch dem Jeep den Rang abläuft, muss sowieso nicht extra erwähnt werden.

Doch der Grand Cherokee Trackhawk hat ein Ass im Ärmel, das ihn die ersten Meter des Rennens auch führen lässt: Allradantrieb. Ob der McLaren 570S den Kollegen aus den Staaten noch einholen kann, erfahrt ihr im Video.