Hast du das Zeug dazu?

McLaren sucht nach dem schnellsten Gamer

Bei McLaren kämpfen zehn Sim-Racer um den Job als offizieller Gaming-Testfahrer.

by Patrizia Zernatto

Schnelle Finger sind gesucht

McLaren bietet gemeinsam mit einigen Partnern beim World’s Fastest Gamer-Wettbewerb insgesamt zehn Kandidaten die Chance, ein Jahr als offizieller Simulator-Testfahrer für den britischen Rennstall zu verbringen. Mit diesem Wettbewerb möchte McLaren zusammen mit Logitech G, GIVEMESPORT und sparco den besten virtuellen Racer finden.

Eine Fachjury wählt sechs der Finalisten, doch einen der vier verbleibenden Plätze können sich begabte Teilnehmer im Sommer 2017 bei Online-Qualifikationsevents sichern. Das Finale findet dann anschließend im Herbst im McLaren Technology Centre statt, wobei sich die zehn Gamer in mehreren Rennspielen auf unterschiedlichen Plattformen beweisen müssen. Allerdings sind auch technisches Verständnis, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist gefragt

„Der Gewinner wird eine Schlüsselposition in unserem Team einnehmen.”, verkündet Zak Brown, der CEO der McLaren Technology Group stolz. “Dieses Event verbindet die Welten von Racing und Gaming auf eine noch nie dagewesene Weise miteinander.” Der Wettbewerb stelle daher nicht nur für die Gaming Industrie, sondern für den gesamten Motorsport einen Schritt in die Zukunft dar, der die Grenzen zwischen realer und virtueller Welt weiter öffnet.

Photo & Video Credit: McLaren