Kugelsicher? Sicher!

Mercedes-Maybach S600 Guard

6l V12 Biturbo – 530PS – 7-Stufen-Automatik – 5 Sekunden von 0 auf 100 – Kugelsicher

Muss man schon genau hinschauen, um die gepanzerte S-Klasse von herkömmlichen Modellen zu unterscheiden. Das sicherste Auto der Welt ähnelt jedoch in Sachen Komfort einem Luxushotel und in Sachen Schusssicherheit einem Panzer. Aber das ist bei Weitem nicht alles mit dem der Guard glänzt.

Eine bombensichere Sache

Dank der vielen intelligenten Assistenzsystemen und einem ausgeklügelten rundum Schutzsystem genießen die S-Klasse Modelle von Mercedes ohnehin bereits weltweiten Sonderstatus. Der Guard treibt es jedoch an die Spitze und erfüllt sogar die Anforderungen der ballistischen VR10 Schutz-Klasse. Man könnte Mercedes-Maybach S 600 Guard auch den Secret Service der Automobilbranche nennen, denn sicherer geht es kaum.

Eine automobile Festung der Extraklasse

Du kommst hier nicht rein!

Karosserie wie Scheiben halten problemlos einen Beschoss mit Stahlkern-Munition aus Sturmgewehren statt und sind selbst durch Explosionen nicht wirklich aus der Ruhe zu bringen. Die 5,45 Meter lange Sicherheitslimousine wurde so umfangreich verstärkt und überarbeitet um vor fast allen Angriffen zu schützen und die Insassen in ihrem persönlichen Schutzraum sicher zu wissen. Alle tragenden Teile wurden verstärkt, Alu-Teile durch Stahl ersetzt, Bodenpanzerung gegen Angriffe von der Unterseite eingebaut und auch der Innenraum lässt mit verstecken Sicherheits-Features wie den Knöpfen für Frischluft, Feuerlöscher oder die Gegensprechanlage keine Wünsche offen. Natürlich muss man auch nicht auf die gewohnt luxuriösen Annehmlichkeiten des bombensicheren Flaggschiffes verzichten. Dafür ist der Edel-Panzer auch erheblich schwerer als die anderen Modelle seiner Klasse und bringt somit über 4,6 Tonnen auf die Waage. Zu radikale Über- oder Untersteuer-Versuche sollte man daher trotz elektronische Assistenz unterlassen. Sicher ist sicher – dieses Moto sollte auch der Chauffeur verinnerlichen!

Im Übrigen gibt es die Guard Version nicht nur im S600: S500 Guard, G500 Guard, GLE 350d Guard und GLE500 Guard. Für den Fall, dass man sich nicht entscheiden kann.

Nur für ausgewählte Kunden…
…Mercedes verkauft seinen Guard nicht an jeden!

Kostenpunkt für den Mercedes-Maybach S 600 Guard liegt bei 560.000 Euro, jedoch hilft alles Geld der Welt nichts, wenn Mercedes sich nicht dafür entscheidet, dem interessierten Käufer den persönlichen Schutzengel auch wirklich zu verkaufen.

Wer allerdings auf diese „kugelsichere Weste“ verzichten kann, der bekommt den Mercedes-Maybach S 600 bereits um ein Drittel… ganz ohne sich dafür qualifizieren zu müssen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.