Neue Bilder und Infos

Der neue Toyota Supra am Nürburgring

Wenn das neueste Modell eines echten Kultautos herauskommt, werden wir immer ein Bisschen hibbelig. So ist es auch beim kommenden Toyota Supra, zu dem wir jetzt ein paar neue Infos zu bieten haben. Zusätzlich haben wir auch noch ein nettes kleines Nürburgringvideo herausgekramt, das einen Prototypen beim Testen zeigt.

Text: Jakob Stantejsky / Foto: Supercarsfromeu

Gehen wir doch gleich ans Eingemachte: Der neue Toyota Supra wird sich das Chassis mit dem BMW Z4 teilen und dementsprechend herrscht auch bei den Motoren zumindest teilweise Eintracht. Für den Supra schauen bei der Kooperation ein 2 Liter-Turbovierzylinder mit 248 PS und ein 3 Liter-Sechszylinder mit 335 PS heraus, durchaus Zahlen, mit denen man arbeiten kann. Schmerzvoll geht es dafür beim Thema Getriebe zu, denn obwohl es den Z4 als Handschalter geben wird, bekommt der Supra mit ziemlicher Sicherheit nur eine Automatikvariante. Manche stört das nicht, schon klar – aber für uns gehört das Gängerühren gerade bei so einem kleinen, wendigen Sportwagen unbedingt dazu.

Ende 2017 steht die erste Enthüllung des Japaners bevor, jetzt können wir euch immerhin schon mal ein Detailfoto der Scheinwerfer bieten, die offenbar in modernster LED-Optik daherkommen. Auf der Nordschleife schaut es auch recht ordentlich aus, was der Supra aufführt und mit dem Klang können wir ebenfalls sehr gut leben. Jetzt heißt es jedoch wohl wieder einmal abwarten, denn ob und welche Infos wir bis zum Release noch in die Finger kriegen, steht in den Sternen.