X-Trail oder X-Wing?

Nissan Rogue: Rogue One Star Wars Limited Edition

Anlässlich des Blockbusters der Saison hat Nissan eine Rogue-Sonderedition aufgelegt. Hiesige Fans müssen allerdings einen Import ins Auge fassen – zum Verkauf steht der „erste Abtrünnige“ nur in den USA und Kanada.

by Patrizia Zernatto

Bis zum Filmstart von „Rogue One: A Star Wars Story“ ist es nicht mehr weit und so präsentierte Nissan ein ganz besonderes Rogue Sondermodell in Los Angeles.

Doch vorweg, was bedeutet Rogue eigentlich? Der Direktor des Films, Gareth Edwards, erklärt den Titel folgendermaßen: “I’d been thinking about it. What does it mean? ‚Rogue One‘ is a military call sign to some extent, but this is the first film that’s gone off-piste and is not part of the saga – or the Anakin story – so it’s the ‚rogue‘ one, you know?” Zu Deutsch könnte man ihn als “der erste Schurke” oder auch “der gefährliche Erste” bezeichnen.

Möge der Rogue mit dir sein

Die “gefährliche” Star Wars Sonderedition ist auf 5400 Exemplare beschränkt und von Kopf bis Fuß bzw. von Dachreling bis Kühlergrill auf den Krieg der Sterne getrimmt. So findet man nicht nur das Logo und den Schriftzug im Rogue verteilt wieder, sondern noch dazu bekommt man einen schwarzen Death Trooper Helm als Extra zum Autokauf. Es gibt allerdings einen kleinen Wermutstropfen für alle Star Wars Fans: die Limited Edition ist leider nur in den USA und Kanada zu haben.

Photo & Video Credit: Nissan