Alles nach Plan

Nordschleifenrekord für den Civic Type R

Der Honda Civic Type R ist so eine Karre, wie sie sich ein 14-jähriger aufzeichnen würde. Riesenspoiler, unzählige Lufteinlässe, monströse Schürzen und aggressive Formensprache. Aber dennoch – oder vielleicht gerade deshalb – ist der Type R auch ein richtig geiles Auto. Außerdem ist er jetzt offiziell der schnellste Fronttriebler der Welt auf dem Nürburgring.

Text: Jakob Stantejsky

Mit einer Zeit von 7 Minuten, 43 Sekunden und 80 Hundertsteln hat der Japaner dem VW Golf GTI Clubsport S um ungefähr drei Sekunden dessen bisherigen Rekord abgejagt. Ehrlich gesagt war zu erwarten, dass genau das passieren würde, aber nur deshalb muss man es ja nicht totschweigen. Außerdem soll erwähnt sein, dass es sich beim Golf um eine umgebaute Version ohne Rücksitze handelte, während der Type R nicht weiter verändert wurde.

Um das Ganze mal in Relation zu sehen: Der Lamborghini Huracán Performante hält zurzeit den Rundenrekord für das schnellste Serienauto mit 06:52:01. Der ist aber ein waschechter Supersportwagen, da finden wir die Zeit des Type R doch ziemlich respektabel. Unten gibt’s übrigens die gesamte Fahrt im Cockpit mitzuerleben.