Mit 720 PS in den Sommer

Oben ohne Traum

Text: Maximilian Barcelli

Jeder kennt es. Ihr seid in einer hitzigen Diskussion. Vielleicht streitet ihr euch im Halbrausch mit euren Freunden über irgendein unglaublich unwichtiges Thema oder wollt euch nach dem, von der Gattin zubereitetes, Essen kurz hinlegen. Das Geschirr macht sich halt auch nicht von selbst und ehe ihr euch verseht, werdet ihr von der besseren Hälfte verbal auseinandergenommen. Wie auch immer, das Szenario sei ganz euch überlassen.

Nach einiger Zeit legt sich dann der Streit. Er ist nicht wirklich weg, sondern hängt noch in der Luft. Man kann ihn noch förmlich in den heiligen Hallen eures Ehegemaches oder in eurem Stammbeisl spüren, aber aufwärmen will man die Reiberei dann auch nicht. Was ist das schlimmste, das absolut ärgerlichste, was jetzt passieren kann? Richtig: Die Argumente, die eurem Diskussionspartner den Wind aus den Segeln genommen hätten, kommen plötzlich wie von allein. Sie schwirren in eurem Kopf herum, bereit euren Gegenüber auf den Boden der Realität zu holen und euch damit über Nachts auf die Couch zu bugsieren. Aber ihr lasst es bleiben. Nicht weil ihr nicht gerne auf der Couch schläft (wo eine Couch, da auch ein Fernseher), sondern weil der Streit eigentlich schon vorbei ist.

Sehr lange Rede, gar kein Sinn. Wieso mir das jetzt so durch den Kopf geht, kann ich euch erklären: Weihnachten ist vorbei – genau wie euer Streit. Und was ich mir wünschen möchte, weiß ich natürlich erst jetzt. Ihr erkennt die Metapher? Nicht die Beste, ich weiß. Mittlerweile ist mir aber bewusst geworden, dass ich mir als verspätetes Weihnachtsgeschenk die Produktion dieser Autos wünsche und zwar am besten noch vor dem Sommer.

Nissan GT-R Cabrio

570 Pferdestärken und eine Optik, die einem Gänsehaut beschert. 2,7 Sekunden braucht der japanische Supersportler und würdige Nachfolger des Skyline damit das Tachonadel die Hundert erreicht. Was gibt es schöneres? Eine oben ohne Version des GT-R!

McLaren 720S Cabrio

Es wird extremer. Der erst am Genfer Autosalon vorgestellte McLaren 720S leistet, man ahnt es bereits, satte 720 PS. Auch hier hat der Künstler dieser Traumwagen bereits eine inoffizielle Version mit offenen Dach visualisiert, welche dem Sommer eine sehr sportliche Würze verleiht.

Lamborghini Aventador S Cabrio

Die Aufregung um den Lamborghini Huracán Performante hat sich noch nicht gelegt, der Nordschleifen-Rekord ist noch in aller Munde und die 640 PS des brachialen Italo-Sportlers sind noch lange nicht in Vergessenheit geraten. Von einer Cabrio-Version seines Bruders, dem Aventador, lässt es sich dennoch gut träumen.