Herzlich willkommen bei

Motorblock – Österreichs Motormagazin im Internet

Sie sind angekommen. Beim ersten, österreichischen Online-Treffpunkt für all jene Menschen, die bewegt, was sie bewegt. Wir bringen Motor-News aus allen Sparten der modernen wie engagierten Fortbewegung. Und wünschen Ihnen

viel Vergnügen beim Schmökern!

Was wir fahren..

Was wir sonst so treiben..

Audi Mesarthim Konzept
Golf 4 mit RS6-Motor
Bristol Bullet

Zum Wesen eines Motormagazines ist ja an sich nicht viel zu sagen. Es geht um Dinge, die von Motoren betrieben werden, von Motorblocks demnach. Also um Autos und Motorräder. Motorboote. E-Bikes, Elektromobile, alles was einen Motorblock trägt. Aber auch Flugzeuge, Raumschiffe, Traktoren, Luftschiffe, RC-Modelle, Drohnen, Luxusdampfer, Brotschneidemaschinen, Ventilatoren, Hometrainer … alle, alle, alle haben sie irgendwo Motorblock.

Gut, da heben wir jetzt vielleicht ein bisschen ab. Andererseits – warum? Es gibt diese Faszination für Maschinen (und also Motorblocke) beileibe nicht nur bei Männern. Die muss es auch weiterhin geben, sonst geht ja nix weiter. Und natürlich geht es uns da speziell eben um genau jene, die bewegt, was sie bewegt. Wo der Motorblock eine Art Quell der Freude ist, die wir meinen. Die übrigens auch recht schwer zu erklären ist, für jemanden, den eben nicht bewegt, was ihn bewegt. Aber diesen Leuten ist es, zugegeben, meist auch nicht bekannt, dass sie sich in der Nähe eines Motorblock befinden, der gerade für sie arbeitet.

Aber auch diese Maschinen, jene Motorblocks also, haben was zu erzählen. Bisweilen sogar recht viel, aus einem langen, bewegten Motorblock-Leben. Deren Geschichten sind meist hochgradig erlebenswert. Und, vor allem: sie bleiben es. Meist viel länger, als der Motorblock selbst es erlebt. Es sind genau jene Geschichten, die Fortbewegung gestern und heute revolutioniert haben und die es auch morgen noch tun werden, motorblock-wise. Und durchaus auch gern ausgefranst. Stichwort? Gerne: Elektromobilität … warum denn nicht? Hauptsache, es geht was weiter.