Rauf die Piste

Pistenraupe auf Koks: Porsche 911 Turbo S

Porsche ist stolz auf den Allradantrieb des Porsche 911, der von Generation zu Generation weiterentwickelt wurde. Um dessen Fähigkeiten zu demonstrieren, schickten sie jetzt einen Turbo S die Skipiste hinauf.

by Patrizia Zernatto

So muss Allrad

Bereits seit drei Jahrzehnten produziert Porsche Fahrzeuge mit Allradantrieb, doch die Vorteile der neuesten Porsche Traction Management-Modelle werden besonders bei der aktuellsten Version des 911er sichtbar.

In Holme, der englischen Grafschaft Lincolnshire, stellten sie diesen Allradantrieb vor ein ganz besondere Herausforderung. Insgesamt legte der Porsche auf seiner Fahrt nach Glenshee nicht nur 700 Kilometer und einen Höhenunterschied von über 600 Meter zurück, sondern trotzte auch den Wetterbedingungen der schottischen Highlands. Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und schneebedeckte Flächen stellten dabei die größten Erschwernisse dar, doch erst auf den allerletzten paar hundert Metern sollte sich die größte Challenge ergeben.

Vom Fuß der steilsten Skipiste des Skizentrums von Glenshee im Cairngorms National Park startete der Turbo S in Richtung Gipfel. Dabei musste sich das Reifenprofil mit einer dicken Schicht aus Schnee und Eis herumschlagen. Dank spezieller Winterreifen erreichte der Porsche sein Ziel mehr als 700 Meter über dem Meeresspiegel.

Photo & Video Credit: Porsche