Wird das Elektro-Geheimnis bald gelüftet?

Porsche Pajun

Seit Monaten kreisen die Gerüchte um den geplanten, Zuffenhausener Elektro-Porsche, der als abgespeckte Junior Panamera Variante auf den Markt kommen soll. Leicht zu merken daher auch klingende Projekt Name „Pajun„, zusammengebastelt aus PAnamera und JUNior. 

by Patrizia Zernatto

Erste Bilder

Neben der Konkurrenz zum Tesla Model S soll sich der Kombi-Porsche unter anderem mit der 5er BMW Serie, der Mercedes Benz E-Klasse und dem Jaguar XF messen können. Laut Porsche Boss Matthias Müller soll es 2019/20 dann endlich auch so weit sein und führende Europäische Automagazine berichten jetzt sogar davon, dass das Pajun Concept bereits im September auf der Frankfurter Auto Show besichtigt werden kann.

Die Reichweite des Pajun soll dank der mittig im Fahrzeugboden untergebrachten Akkus und verbesserter Batterietechnik mindestens 400 Kilometer betragen und dank dieser kompakten Bauweise verspricht man sich auch mehr Platz im Kofferraum des rund 4,60m langen Kombi-Porsches. Da kommt Shopping-Freude auf… Und falls nach dem Einkaufstrip noch ein paar Scheinchen übrig sind, kann man sich den sparsamen Sportler mit rund 150.000 Euro dann auch mit nach Hause nehmen.
Aber wie gesagt, leider erst in einigen Jahren und auch auf Bilder müssen wir wahrscheinlich noch bis zur Präsentation warten… doch da der Pajun dem Panamera Sport Turismo sehr ähnlich sein soll liefern wir noch ein paar Fotos als Vorgeschmack.

Fotocredit: Porsche