Mercedes C 63 AMG S Tuning!

RaceChip Ultimate

RaceChip Ultimate

Was RaceChip macht, nämlich den Mercedes-Benz C63 AMG S tunen, klingt zunächst einmal eher, nun ja, unnötig. Aber als Autoverrückter gibt es das Wort „unnötig“ eben nicht!

Von Karl Jereb

Vor nicht allzu langer Zeit hatten wir den großartigen Mercedes-Benz C63 AMG S in der Garage, mit dem ich flugs einen Ausflug in die Steiermark unternahm. Nun hat uns die Nachricht ereilt, dass der deutsche Chiptuner RaceChip sich dem Dampfhammer mit Stern angenommen hat. Kurz zur Basisleistung des AMG S: 510 Pferdestärken bringen den Kombi ganz schön auf Tour. Und die 700 Newtonmeter, die auf die komplett neu überarbeitete Hinterachse dreschen machen mindestens genauso viel Spaß. RaceChip Ultimate haut noch einen drauf und verpasst dem Schönen 599 PS und 825 Nm an Leistung. Die Steigerung von 89 PS und 125 Nm ist ab 699 Euro zu haben, dann aber ohne Einbau. Wer den ganzen Rummel dann per Smartphone steuern möchte, muss noch einmal 50 Euro drauflegen. Allerdings ist das für einen Mercedes-Benz C63 AMG S Fahrer nur mehr ein kalter Tropfen auf dem Ayers Rock.

Bilder: Racechip

  • RaceChip Ultimate