Tease me!

Range Rover Velar vor Enthüllung

Bild: Land Rover

Am 1. März wird Land Rover ein neues Familienmitglied vorstellen. Schon jetzt haben sie uns gnädig ein (ja, eins!!!) Foto des neuen Velar, der zwischen Range Rover Evoque und Range Rover Sport angesiedelt sein wird, gezeigt.

Das ist teasing! Die können nicht nur Autos aufbauen, sondern auch Spannung.

Was erfahren wir darüber hinaus über den neuen Velar? Laut Gerry McGovern, Land Rover Chief Design Officer, wird der Neue der „avantgardistische Range Rover“ sein, der die Marke „mit einer neuen Dimension an Glamour, Modernität und Eleganz“ bereichert.

Bei der Namensgebung des neuen Velar greift Land Rover tief in die große Geschichte des Range Rover zurück, denn bereits die ersten Range Rover-Prototypen in den späten 1960er-Jahren trugen diesen Namen. Um die wahre Identität der damaligen Neuentwicklung zu verschleiern, suchten die Land Rover-Entwicklungsingenieure nach einem Tarnnamen für die 26 Vorserienmodelle des ersten Range Rover. Sie wählten Velar – abgeleitet vom lateinischen „velare“ für „verbergen“.

Wollen wir hoffen, dass Details nicht viel länger im Verborgenen bleiben.