Polizei in Neuseeland greift zu!

RAUH-Welt Begriff

RAUH-Welt Begriff ist bekannt und geliebt für ihre höchst professionelle Produktion 964er Porsche 911. Nun wurde die Firma Richtung Neuseeland expandiert und der erste Mann, der einen ultrabreit-Porsche fahren darf ist Polizist!

Von Karl Jereb

RAUH-Welt Begriff ist zwar ein ungewöhnlicher Name, passt allerdings zur Aufgabe der japanischen Porsche-Tuner. Akira Nakai, den die meisten von uns als ständig an der Zigarette ziehenden Topmechaniker einer kleinen Firma im japanischen Urbangebiet kennen, hat sich vor nicht allzu langer Zeit dazu entschieden, sein Unternehmen zu vergrößern und expandierte aus diesem Grund in die USA und Neuseeland. Erst kürzlich wurde im Land der Kiwis der erste Porsche Neunelfer der Modellreihe 964 im RWB-Stil fertiggestellt und man würde es nicht meinen, doch zu allererst durfte ein Freund und Helfer aus dem fernen Land damit fahren. Nach einer kurzen Frage-Antwort-Runde, durfte der sympathische Neuseelandcop auch gleich zu Werke gehen. Wir hoffen, dass Nakai-san auch über Expansionspläne in den österreichischen Raum nachzudenken pflegt. Auch die hier ansässigen Freunde und Helfer würden sich wohl darüber freuen.

Bilder&Video: RAUH-Welt Begriff