Gleich alle 16 davon

Recall für Pagani Huayra BC und Roadster

Rückrufe für bestimmte Fahrzeuge oder Fahrzeugteile sind nichts Ungewöhnliches in der Automobilindustrie, doch im Fall von Pagani ist der Recall doch nicht so alltäglich. Alle 2017 gebauten US-Modelle werden zurückgerufen!

by Patrizia Zernatto

Zurück zum Ursprung

Wenn man als Automobilhersteller einen Fahrzeugrückruf startet, dann ist das eigentlich mit jeder Menge Arbeit verbunden – vom Informieren der Betroffenen bis hin zur Terminvereinbarung um das Problem zu beheben. Für die italienische Superwagenmarke Pagani war es allerdings ein Leichtes die gesamte US-Palette von 2017 zurückzurufen, denn dabei handelt es sich um lediglich 16 Huayra BC und Roadster Modelle. 

Die schwerreichen Besitzer sind darüber jedoch nicht erfreut, denn obwohl es sich nur um ein Problem mit der Batterie handelt und das bei einer solch überschaubaren Anzahl an Autos recht schnell behoben sein sollte, konnte Pagani leider noch keine Lösung für den Defekt finden.

Tja, Geld löst halt nicht immer alle Probleme. 

Photo Credit: Pagani