Tanken leicht gemacht

Lechts oder Rinks

Rechts oder links? Ratlos steht man kurz vor der Zapfsäule – wo war doch gleich der Tankdeckel?

von Gregor Josel

Fatal kann es sein, wenn man rechts und links nicht unterscheiden kann. Speziell wenn man der erste in der Reihe ist, oder man als Beifahrer Hände ringend versucht den Weg zu erklären. Wenn dann auch noch die Tücken der Technik mitspielen, kann das Leben ziemlich anstrengend und ungerecht werden. Denn wer kennt diese Situation nicht all zu gut: Man biegt ab zur Tanke, steuert auf die nächstbeste Zapfsäule zu und Blackout! Keine Ahnung wo der verdammte Tankdeckel ist. Recht oder links? Und wie war das jetzt überhaupt nochmal? Rechts ist doch dort wo der Daumen links ist, oder? Hm! Alles viel zu kompliziert!

Achte auf den Pfeil!

Doch diesem Dabakel und dem peinlichen Auftritt vor dem Tankwart kann man ziemlich leicht entgehen! Habt ihr Euch auch schon mal gefragt, wozu der kleine Pfeil neben der Tankanzeige im Cockpit dient? Dämmert es? Nun, nicht alle Hersteller bieten diesen Service für die Fahrer ihrer Modelle, aber ein Großteil der Autos am Markt ist mit diesem kleinen, unscheinbaren aber höchst praktischem Feature ausgestattet. So sei es Euch hiermit ein für alle Mal gesagt: Achtet auf den Pfeil!

Doch wie immer im Leben: Ausnahmen bestätigen die Regel! Und das führt uns diese nette Dame sehr anschaulich vor Augen, die ziemlich vehement die Meinung vertritt, die Grundregeln der Physik außer Kraft setzen zu können!