Gewusst wie!

So verkauft man einen 1996er Suzuki Vitara

Geniale Idee, beeindruckende Umsetzung: „Eine Legende, ein Biest, ein Held und Eroberer, der wirklich überall hinkommt.“ – so beschreibt Eugene Romanovsky seinen zum Verkauf stehenden 1996er Suzuki Vitara in einem filmreifen Verkaufsvideo.

by Patrizia Zernatto

#BuyMyVitara

Seinen alten Gebrauchten bekommt man manchmal nicht so leicht weg, wie man das gerne hätte und darum heißt es, ein wenig kreativ zu werden. Deshalb gab sich Eugene Romanovsky aus Lettland beim Verkauf seines Suzuki Vitara nicht mit einer herkömmlichen Verkaufsanzeige zufrieden, es musste mehr her. Schließlich handelt es sich bei diesem Fahrzeug auch nicht um irgendeinen Geländewagen.

Dieser ganz besondere Vitara kämpfe bereits gegen Dinosaurier in Jurassic Park, tauchte in den Tiefen des Meeres und reiste ganz nebenbei auch schon zum Mond. Selbst in Mad Max: Fury Road schmuggelte er sich in eine Reihe mit dem Interceptor, Big Foot, Gigahorse und Co. Dieser Suzuki bahnt sich seinen Weg durch jeden Wüstensturm und hat auch vor reißenden Lawinen keine Angst. Das unglaubliche Verkaufsvideo lässt wirklich kein Abenteuer aus.
Dem Letten gelang es, den 20 Jahre alten Off-Roader in zwei kurzen Minuten wirklich schmackhaft anzupreisen. Im Video findet man auch die wichtigsten Fahrzeugdaten des Ur-Ur-Großvaters des aktuellen Vitaras. Beinahe 2 Millionen Views bekam der begabte Creative Director bereits und auch die ersten Interessenten haben sich per Facebook bei ihm gemeldet.

Der Vitara ist wahrlich ein Auto, von dem selbst Indiana Jones nur träumen konnte, aber eine Frage hätten wir noch – Warum will ihn Eugene Romanovsky dann eigentlich loswerden?

Video Credit: Eugene Romanovsky