Diesel vs. Strom

Toyota Project Portal

Wir alle kennen die leidige Thematik: Man steht bei der Ampel hinter einem LKW und verpasst gefühlt vier Grünphasen, weil das Ding jedes Mal mehr Zeit zum Beschleunigen braucht als ein rheumatischer Elefant die Mausefalle aufwärts. Toyota präsentiert nun die Lösung: Trucks mit Elektroantrieb, der von einer Wasserstoffzelle geladen wird – Project Portal.

Text: Jakob Stantejsky

Klar, zum Sprintkönig wird auch Dank dieser Technologie kein Truck je werden. Doch ein Unterschied von sechs Sekunden auf diese kurze Distanz spricht eine deutliche Sprache, was die Fähigkeiten des 670 PS-Elektromotors angeht. Auch die Elefantenrennen auf der Autobahn könnten ein gutes Stück erträglicher werden, wenn der überholende Laster mit einem ordentlich Tritt aufs Gaspedal seinen langsameren Artgenossen zügig hinter sich lässt.

Toyotas Project Portal verheißt nicht nur auf dem Papier spannende Neuerungen, sondern kann sich auch im Test sehen lassen. Klar muss jedoch sein, dass wir alle sicher noch eine ganze Weile warten müssen, bevor sich ein vergleichbarer Truck in Serie auf den Straßen wiederfindet. Denn auch wenn die Wasserstoffzelle viel verspricht, noch ist ihre Zeit nicht reif.