Pack das Schwein und los!

Video: Die 8 verrücktesten Motorsportarten

Dass die Formel-1 in den letzten Jahren zunehmend an Zuschauern verloren hat, muss nicht zwangsweise am immer enger werdenden Reglement und der schwer zu brechenden Dominanz mancher Ställe liegen.

Text: Maximilian Barcelli

Andere Väter haben auch schöne Töchter. Nach diesem Motto wenden sich immer mehr Menschen von der Königsklasse im Motorsport ab, denn auch wenn die laufende F1-Saison eine spannende zu werden scheint, existieren mittlerweile enorm viele verschiedene Rennsporte, die einzelne Individuen bedienen und diverse Bedürfnisse abdecken. Die acht verrücktesten dieser Motorsportarten hat der YouTube-Kanal Car News Central zusammengefasst – wir sind gleichermaßen begeistert wie schockiert.

Das Video startet mit dem Offroad-Rennen „King of the Hammers“, der erste Herzkasperl ereilt uns dann bei der Onboard-Action eines Sprint Bootes, das wie wahnsinnig durch das Wasser heizt. Vor allem das wendige Verhalten der Boote in engen Kurven lässt uns die Luft zum Atmen weg. Nicht minder aufreibender sind die nächsten Clips.

In diesen wird das „Sand-Drag Racing“ vorgestellt, ein Rennsport, dessen Name eigentlich schon alles sagt. Man stelle sich vor: Mehrere Tausend PS, eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nicht einmal einer einzigen Sekunde. Und dann denkt sich da jemand quasi „nein, das ist noch nicht verrückt genug“. Wie kommt man sonst auf die Idee, einem Dragster Geländereifen zu montieren und diesem auf sandigem Untergrund Auslauf zu gewähren. Wir erfreuen uns jedenfalls an den spektakulären Bildern.

Auch die „Formula Offroad“ bietet den Zusehern Szenen, die sich ins Gedächtnis einprägen. Der kurioseste Rennsport und somit verdienter Abschluss eines gelungenen Videos, ist aber das „Pig N Ford Race“. Einmal im Jahr kommt es in Oregon zu diesem prestigeträchtigen Rennen. Was dabei passiert, seht ihr im Video. Mir fehlen nämlich die Worte, um die Kuriosität dieses Rennsportes auf Papier (soll heißen: ins Netz) zu bringen.