Über-Elfer auf der Autobahn

So brutal zieht der 911 GT2 RS an!

Mit der brutalsten Form des legendären Elfers hat Porsche mal wieder den Rahmen gesprengt. Wer sich von Zahlen und Daten unbeeindruckt zeigt, sollte sich dieses Video anschauen.

Text: Maximilian Barcelli

Dieses Jahr haben die Zuffenhausener nichts Geringeres als den stärksten, schnellsten und brachialsten 911er aller Zeiten fabriziert. Der Motor im Porsche 911 GT2 RS leistet 700 PS, diese peitschen Auto samt Fahrer in nicht einmal drei Sekunden auf Landstraßentempo. Doch nicht nur der Motor imponiert, auch die enormen Leichtbau-Maßnahmen wissen zu beeindrucken: Nur 1470 Kilogramm muss der zwangsbeatmete Sechszylinder-Boxer-Motor mitschleppen. Es ergibt sich also ein Leistungsgewicht von 2,1 Kilogramm pro PS. Ein Spitzenklasse-Wert, zum Vergleich: Ein Pferd im Lamborghini Huracán Performante muss 2,2 Kilogramm mit sich schleppen.

Der Porsche 911 GT2 RS ist der Chirurg unter den Elfern. Nichts Überflüssiges wird man an dieser Fahrmaschine finden, vom Heckspoiler bis hin zu den Lufteinlässen hat alles seinen Sinn und trägt dazu bei, dass der GT2 RS einfach nur funktioniert. Und wer sich von diesen Zahlen noch immer unbeeindruckt gibt, dem sei gesagt: 6:47,3. No more words needed …